Das Kino im Zeller Land

"Wenn man ein Kino will,
das den Blick in die Welt und in die Geschichte offen hält,
dann braucht man mehr denn je die Kommunalen Kinos."
Wim Wenders, Regisseur

Fr. 26.04.2019 um 19:30 Uhr & So. 28.04.2019 um 17:00 Uhr
Pride (Culture-Clash-Komödie, FSK ab 6)

Sympathische Komödie über britische Bergarbeiter, die bei ihrem einjährigen Streik unerwartet von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London unterstützt werden. Doch nicht in jedem Waliser finden die couragierten Großstädter einen dankbaren Verbündeten. Letztlich entwickelt sich zwischen den neuen Komplizen eine besondere Freundschaft, mit historischen Folgen.

Fr. 03.05.2019 um 19:30 Uhr
Searching (Social-Media-Thriller, FSK ab 12)


David Kim hat ein gutes Verhältnis zu seiner Tochter. Die beiden kommunizieren viel über Skype oder im Chat. Doch dann verschwindet sie scheinbar spurlos. Während die Ermittlerin in der realen Welt sucht, beschließt David, den Laptop seiner Tochter zu durchforsten. Beim Durchsuchen der Chatverläufe und Social-Media-Kanäle stößt der verzweifelte Vater auf eine düstere Wahrheit: Offensichtlich kannte er seine Tochter nicht so gut, wie er gedacht hatte.

So. 05.03.2019 um 16:00 Uhr
Wildhexe (Abenteuer, FSK ab 6)


Die 12-jährige Clara hat plötzlich eine einzigartige Begabung: Sie kann  mit Tieren sprechen. Schnell findet sie heraus, dass sie eine Wildhexe und die neue Wächterin der Wilden Welt ist. Zusammen mit ihrer Tante und ihren Freunden stellt sie sich ihrer schicksalhaften Aufgabe: Die Natur und sich selbst retten - doch dafür muss sie gegen die mysteriöse Chimära kämpfen.

Fr. 10.05.2019 um 19:30 Uhr & So. 12.05.2019 um 17:00 Uhr
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
(Historisches Drama, FSK ab 6)


Die Dreigroschenoper soll verfilmt werden. Die Idee, die Geschichte um den Ganoven Mackie Messer, der mit der Tochter des sogenannten Bettlerkönigs Jonathan Jeremiah Peachum durchgebrannt ist, zu verfilmen, scheint realistisch, doch dann ergeben sich diverse Probleme. Ein Denkmal für Brechts Werk und sein Leben in den 1920er Jahren zwischen Weltwirtschaftskrise und aufkommendem Faschismus.

Fr. 15.05.2019 um 19:30 Uhr & So. 17.05.2019 um 17:00 Uhr
HERRliche Zeiten (Komödie, FSK ab 16)

Gut situiert und etwas gelangweilt leben die Gartenarchitektin Evi Müller-Todt und ihr Mann Claus, ein Schönheitschirurg, in ihrer gepflegten Villa. Auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe, schaltet Claus in bester Rotweinlaune eine Anzeige: "Sklave/in gesucht". Nicht wenig erstaunt über die Ansammlung kuriosester Gestalten in Lack und Leder vor ihrer Haustür, muss Claus festellen, dass seine Anzeige allzu wörtlich genommen worden ist. Auf Wunsch der schockierten Evi schickt er alle wieder nach Hause. Doch dann stehen plötzlich Bartos und seine Frau Lana vor der Tür. Gepflegt, gebildet und dienstfertig, sind die beiden bereit, sich freiwillig in ein Herr-Knecht-Verhältnis zu begeben. Die beiden Paare vereinbaaren eine Probephase.

Fr. 24.05.2019 um 19:30 Uhr & So. 26.05.2019 um 17:00 Uhr
Styx (Drama, FSK ab 12)


Die Notärztin Rike braucht eine Auszeit und will von Gibralter aus allein in den Südatlantik segeln. Doch auf hoher See gerät sie in einen Sturm. Als er sich legt, befindet sich die Yacht in der Nähe eines havarierten Fischtrawler mit fast 100 Flüchtlingen. Sie funkt sofort um Hilfe, erhält aber nur Ablehnungen. Als ein Junge zu Rikes Yacht schwimmt, steht die Notärztin vor einer schweren Entscheidung.

KulturKino Kaimt

Alte Schule Zell-Kaimt
Kurtriererstr. 40, 56856 Zell (Mosel)
Eingang an der St.-Jakobus-Pfarrstraße
Parkplätze am Mosel-Hamm-Ufer, Fußweg ca. 150 m

Eintritt: 6,00 €, bis 16 Jahren 4,00 €
Weitere Infos und Reservierung unter: www.kulturkinokaimt.de