1. Streetfoodfestival Zell (Mosel)

vom 17. bis 19. Mai 2019

Mobile Garküchen und Foodtrucks mit Kochkunst aus aller Welt – Streetfood liegt voll im Trend! Beim 1. Streetfood Festival in Zell an der Mosel vom 17. bis 19. Mai 2019 entdecken die Besucher wunderbare Genüsse und können sich in entspannter Atmosphäre durch die Töpfe der Welt naschen.

Das Zeller Moselufer zwischen Marktplatz und Lindenplatz (Fußgängerbrücke) verwandelt sich für ein Wochenende in ein buntes Festivalgelände und wird Schauplatz eingefleischter Gastronomen und ihrer Foodtrucks, die mit einer bunten Auswahl an Köstlichkeiten zu einer Schlemmerreise rund um den Globus einladen.

Neben Weinen der berühmten „Zeller Schwarze Katz“ findet sich im Cocktailangebot oder anderen Getränken mit Sicherheit der passende Begleiter zu den kulinarischen Leckerbissen.

Dazu gibt es Live-Musik und DJ-Sounds auf die Ohren, sowie Straßenkünstler, die die Bühne am Moselufer und die Zeller Innenstadt zum Schauplatz eines bunten Straßenfestes machen.

Am verkaufsoffenen Sonntag präsentiert sich die Zeller Geschäftswelt mit einer Modelschau auf dem roten Teppich vor dem Rathaus.

 

Auch die kleinen Festivalbesucher kommen nicht zu kurz: ein buntes Kinderprogramm mit Kinderdisco, Hüpfburgen und Kinderschminken lässt in den Zeller Gassen keine Langeweile aufkommen!

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Öffnungszeiten des Streetfood Festivals:

Freitag, 17.05.2019         16:00 – 22:00 Uhr
Samstag, 18.05.2019      12:00 – 00:00 Uhr
Sonntag, 19.05.2019       12:00 – 18:00 Uhr (Verkaufsoffener Sonntag)

Verkehrsführung: Während der o.g. Öffnungszeiten ist die Straße am Moselufer zwischen Marktplatz und Lindenplatz (Fußgängerbrücke) für den Durchgangsverkehr gesperrt, bis zum Festivalgelände ist die Zufahrt möglich. Besucher werden gebeten, die Parkflächen auf dem Festplatz am Moselufer oder im Stadtteil Kaimt zu nutzen. Außerhalb der Öffnungszeiten des Festivals ist die Straße am Moselufer wie gewohnt für den Durchgangsverkehr freigegeben.