Kabarettistische Weinprobe

Unter dem Motto "Weine nicht, wenn die Reblaus lacht", am 15. Spemtember 2018 in der "Zeller Schwarze Katz"- Halle



Am 15. September 2018, ab 19:00 Uhr werden in der „Zeller Schwarze Katz“-Halle  in Zell (Mosel) Genuss und Unterhaltung groß geschrieben. Die Weinprobe der etwas anderen Art, von der Weinstadt Zell (Mosel) veranstaltet, wird ein Erlebnis für die Gäste.

Der Kabarettist Thomas Hartmann versucht seinen Zuhörer zu vermitteln, wo in den Weinbergen der Humor zu Hause ist. Er schaut den Winzern aufs Maul, hört dem Zechern im tiefen Keller zu, aber babbelt auch mit der Proseccolerche auf den Weinfesten der Nation. Es ist ein satirischer Spaziergang durch das Wein ABC, ein genüsslicher Vortrag über Weinsensorik und eine nie endende Wahrheitssuche nach dem Sinn des Dreiklanges aus Wein, Weib und Gesang. Als Weinversteher und Weinkenner gibt er in seinem Programm eine Lachgarantie. „Weine nicht, wenn die Reblaus lacht“ ist ein humoristischer Spaziergang durch den Weinberg des  Kabaretts, der Comedy und der Poesie.

Das kabarettistische Programm findet in vier Blöcken statt, zwischen den einzelnen Blöcken präsentiert je ein Winzerbetriebe der Weinstadt Zell (Mosel) einen Wein zur Probe und das Restaurant Moselstuben serviert Fingerfood. 

Gedankenbeschwipst amüsiert genießen Sie ein Programm zum Wohlsein - spritzig und trocken zugleich.

Kabarett „Weine nicht, wenn Reblaus lacht“ mit Thomas Hartman     
1 Winzersekt, 4 Weinproben,4 Fingerfood und Wasser   

Preis: 28,00 € im Vorverkauf        
          32,00 € an der Abendkasse  

Kartenvorverkauf bei der Stadtverwaltung Zell (Mosel), Balduinstraße 44, 56856 Zell (Mosel) Tel. 06542 969623, info@zellmosel.de