Lange Tafel am Samstag, 20. Juli 2019

Tisch an Tisch in der Altstadt von Zell (Mosel) - köstliche Speisen, Wein & mehr...

„Lange Tafel“ in der Altstadt

 

Meter für Meter Genuss in der Altstadt, am 20. Juli 2019 in Zell (Mosel)

 

„Wer nicht genießt, wird ungenießbar“ - so formulierte es einst Konstantin Wecker. In Zell (Mosel) weiß man das ganz intuitiv seit jeher und lebt dieses Motto mit natürlicher Selbstverständlichkeit. Ein einzigartiger Genuss – und sozusagen die Leistungsschau der Zeller Betriebe, ist alljährlich im Juli die Lange Tafel. Auf mehr als 400 m stehen Tisch an Tisch mitten in der Zeller Altstadt.

 

Am 20. Juli 2019 ab 11:00 Uhr heißt es Platz nehmen und sich so richtig verwöhnen lassen – die freundlichen und fachkundigen Betriebe servieren kreative und liebevoll zubereitete Gerichte und Spitzenweine der „Zeller Schwarze Katz“, von trocken bis edelsüß für alle Geschmäcker ist gesorgt.

 

Eine Veranstaltung des Gewerbeverein 1844 e.V. der Stadt Zell (Mosel)


Programm

11:00 Uhr Die Gastgeber tischen auf

15:00 Uhr Begrüßung durch den Vorstand des Gewerbevereins und die Weinmajestäten der Stadt Zell (Mosel)

16:00 Uhr Die Theatergruppe Kätz e.V. spiel "Die Geschichte der Zeller Schwarze Katz"

15:30 - Die kleinen Zeller Kätzchen huschen durch die Stadt mit einer Tanzaufführung am "Zeller Schwarze Katz"-Brunnen

17:00 Uhr

15:30 - 17:00 Uhr Weinkönigin Laura und Weinprinzessin Johanna besucht die "Lange Tafel"

18:00 Uhr Die Theatergruppe Kätz e.V. spielt "Die Geschichte der Zeller Schwarze Katz"