Weinfest "Zeller Schwarze Katz" vom 23. bis 26. Juni 2017

Am Moselufer in Zell (Mosel)

Genießen Sie bei einem Glas Zeller Wein den Sonnenuntergang oder tanzen Sie bis in die Nacht...auf dem Weinfest der "Zeller Schwarze Katz"

Das Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“  ist vor allem beliebt  durch seine  einzigartige  Lage direkt an der Mosel, die diesem Fest eine unverwechselbare Atmosphäre verleiht. Kulinarische Höhepunkte des Weinfestes sind vor allem die exzellenten und weltbekannten Rieslinge der Mosel. Passend zu dem sommerlichen Flair und der abwechslungsreichen Musik, bietet die Getränkekarte der DS-Cocktailbar, unter dem Motto „wir legen Ihren Durst geschmackvoll auf Eis“, eine Auswahl an erfrischenden Cocktails an.

Am Freitag, 23. Juni um 18:30 Uhr beginnt das Fest-Wochenende mit der Eröffnung der Weinstände. Zum Auftakt schlängelt sich ein Umzug entlang der Moselpromenade bis zum Kirmesbaum, der pünktlich um 18:30 Uhr von der Feuerwehr und der Kirmes- und Karnevalsgesellschaft Zell (Mosel) aufgestellt wird.
Um 20:00 Uhr wird die neue Weinkönigin und Weinprinzessin vorgestellt. Ab 21:00 Uhr fällt dann der Startschuss zu einem musikalischen Abend unter dem Motto „ Rock`n`Riesling“ mit der Band „Dejà-vu“ auf der Bühne auf dem Festplatz.Der Samstag beginnt mit einem musikalischen Nachmittag des Musikzuges der „Beuler Stadtsoldaten 1936 e.V.“ und ab 21:00 Uhr spielen die „Hessentaler". Das Konzertprogramm der Band bietet den perfekten Mix aus Stimmungs- und Partymusik zum Abrocken, Mitsingen und Spaß haben. Sie wurden 2014 mit dem begehrten Fachmedienpreis als beste Oktoberfestband Deutschlands ausgezeichnet.

Der Weinfestsonntag startet um 09:30 Uhr mit einem Gottesdienst für alle Gäste und Einwohner der Stadt Zell (Mosel). Ab 11:00 Uhr gemütliches Beisammensein beim Frühschoppen-Konzert. Eine besondere Attraktion ist der alljährliche Festumzug durch die Altstadt von Zell (Mosel) am Sonntagnachmittag um 14:00 Uhr. Der farbenfrohe Umzug, präsentiert moselländische Lebensart und eine historische Rückschau in den Weinbau. Entlang der Moselpromenade ziehen Fußgruppen, Festwagen und Fanfarenzüge bis zum Festplatz. Im Anschluss an den Festumzug erwartet Sie ein buntes Bühnenprogramm. Abends geht`s dann hoch her mit der Band „Soul and More“.
Sie zaubern einen unverwechselbaren Groove auf die Bühne, der es dem Zuhörer schwer macht stillzustehen.
Explosiver Höhepunkt am Sonntag ist das Musik-Feuerwerk um ca. 23:00 Uhr. Nach Einbruch der Dunkelheit, wird sich der Himmel über dem Festplatz von exakt auf die Musik abgestimmten Leuchteffekten erhellen - für die Besucher ein unvergessliches Erlebnis! Um in den vollen Genuss des Musikfeuerwerkes zu kommen, muss man sich schon frühzeitig einen Platz auf dem Festplatzgelände sichern - denn nur von hier ist ein akustischer Hochgenuss garantiert.

Am Montag findet ab 13:00 Uhr das traditionelle Treffen der Betriebe mit anschließender After-Work-Party statt.  An diesem Nachmittag unterhält Sie musikalisch der regional bekannte Sänger und Entertainer Georg Wenker, kurz „Dä Wenkerschorsch“. Er bietet ein reichhaltiges Programm aus Soul, Pop und Schlager.  Am Abend unterhält Sie die Musikband „Marcatus“. Sie vereint Oktoberfestkracher und Party-Hits aus den aktuellen Charts. Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie die Weine der „Zeller Schwarze Katz“ und lassen Sie sich von der Atmosphäre und dem Festgeschehen verwöhnen.